Startseite

Dipl.-Kfm. Jan Bolzen Steuerberater

Corona-Sonderzahlungen an Arbeitnehmer

Die Zahlungsfrist für die Steuerbefreiung von Corona-Zahlungen wurde bis zum 31.03.2022 verlängert. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat Arbeitgebern die Möglichkeit eingeräumt, ihren Beschäftigten Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von EUR 1.500,- (Höchstsumme für den gesamten Zeitraum) steuerfrei auszuzahlen oder als Sachleistungen zu gewähren. Erfasst werden Sonderleistungen, die die Beschäftigten zwischen dem 01.03.2020 und dem 31.03.2022 erhalten.

Voraussetzung ist jedoch u.a., dass die Beihilfen und Unterstützungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet und die steuerfreien Leistungen im Lohnkonto aufgezeichnet werden.


Stand: August/2021